Schauspielkurs für Jugendliche von 14-17 Jahren mit Riccarda Tomberg

Liebe Menschen zwischen 14 und 17 Jahren!

ich lade Euch zu meinem Schauspielkurs ein, weil ich mit Leib und Seele Theaterpädagogin bin und fest davon überzeugt bin, dass Theaterspielen wunderbare Dinge ermöglicht:

In meinem Kurs lade ich Euch ein, mit mir gemeinsam Neues zu entdecken, neugierig auf Euch und auf andere zu sein und mutig mit anderen in immer andere Rollen zu schlüpfen.

Ihr werdet in meinem Kurs lernen, Theater zu spielen! Ihr werdet aber dadurch auch selbstsicherer werden im Umgang mit euch selbst und mit anderen, z.B., wenn Ihr vor großen Gruppen sprecht, denn Schauspielern hilft, Ängste abzubauen und Selbstbewusstsein aufzubauen.

Ihr werdet Euch weiterentwickeln in Eurem körperlichen Ausdruck und Euch besser mit Eurer Stimme ausdrücken können. Das werdet Ihr z.B. merken, wenn Ihr in der Schule ein Referat halten dürft.

All das erreichen wir, indem wir Theaterübungen & Wahrnehmungsübungen machen, kleine Szenen improvisieren und zusammen spielen und eigene Geschichten entwickeln. Dabei ist es mir ganz wichtig, dass wir das spielen, was euch beschäftigt: Eure Themen und Interessen werden im Mittelpunkt stehen.

Es ist dabei nicht wichtig, ob Ihr schon mal Theater gespielt habt, z.B. in der Schule. Ich freue mich auf jede und jeden, die/der Lust hat, in der Gruppe zu wachsen und vielleicht sogar über sich hinauszuwachsen.

Ich freue mich auf Euch!

Eure Riccarda Tomberg

Zeit & Ort

Der Kurs findet vom 01.09.2018 – 31.01.2019 immer dienstags von 18.00 – 19.30 Uhr in der Alten Dorfschule (Dorfstrasse 19, D – 47239 Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen) statt.

Leitung

Riccarda Tomberg

Riccarda Tomberg

Logopädin & Theaterpädagogin

Riccarda Tomberg ist Logopädin und wurde als Theaterpädagogin bei theatervolk ausgebildet. Sie hat vielfältige Erfahrungen in der theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Erwachsenen.

Werkschau zum Abschluss

Am Ende eines jeden Semesters findet eine Werkschau statt, in der die Kurse vor Publikum zeigen werden, was sie erarbeitet haben. Kleine Szenen, Improvisationen oder theaterpädagogische Übungen werden zu sehen sein und die Kurse und alle Freunde und Verwandte stolz machen!

Sie haben Fragen?

André Heinz

André Heinz

Koordination Schauspielkurse

Zu organisatorischen und inhaltlichen Fragen sprechen Sie mit unserem Koordinator für die Schauspielkurse, André Heinz. Sie erreichen André unter 0163-7040263 oder unter heinz@theatervolk.de.

Anmeldung

Anmeldeformular Schauspielkurse 02-18

Wenn Ihr Euch zum Schauspielkurs für 14-17jährige anmelden möchten, füllt bitte gemeinsam mit Euren Eltern das Anmeldeformular aus und schickt es per Post oder Fax an unser Büro. Ihr erhaltet dann eine Bestätigung der Anmeldung und eine Rechnung.

Es geht los in…

0Days0Hours0Minutes

Organisatorisches & Kleingedrucktes

Gruppengröße

Um eine intensive Arbeit zu ermöglichen, dürfen an unseren Kursen maximal 15 Personen teilnehmen. Melden sich weniger als 8 Personen an, kommt der Kurs nicht zustande.

Kursleitung

theatervolk wird den Kurs durch Riccarda Tomberg durchführen lassen.

theatervolk ist jedoch berechtigt, im Verhinderungsfalle eine Kursleiterin oder einen Kursleiter mit vergleichbarer Qualifikation einzusetzen.

Kosten

Der Kurs kostet € 39,00 pro Monat und ist monatlich immer bis spätestens zum 3. Werktag des laufenden Monats per Überweisung zu bezahlen.

Umfang & Laufzeit des Kurses

Der Kurs dauert vom 01.09.2018 – 31.01.2019 und findet immer dienstags von 18.00-19.30 Uhr in den Räumen der Freien Musikschule Rosenberger-Pügner (`Alte Dorfschule´, Dorfstraße 19a, 47239 Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen) in Duisburg statt. In den Schulferien des Landes NRW findet kein Unterricht statt.

Kündigung

Eine ordentliche Kündigung ist während der Laufzeit des Kurses nicht möglich. Eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist jederzeit möglich.

Haftung

theatervolk haftet – soweit gesetzlich zulässig – für Schäden der Teilnehmerin oder des Teilnehmers, die dieser/diesem aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der Kursleiterinnen und Kursleiter oder sonstiger Beauftragter von theatervolk entstehen. Für das Verhalten anderer Kursteilnehmer haftet theatervolk nicht.