theatervolk-Ensemble für Menschen mit Schauspielerfahrung ab 14 Jahren

Liebe junge und alte theaterbegeisterte Menschen,

wir laden Sie und Euch ein, Teil des theatervolk-Ensembles zu werden: Alle die Lust haben, auf einer Bühne zu stehen, ein Stück einzustudieren und unter semiprofessionellen Bedingungen aufzuführen sind dann herzlich eingeladen, wenn sie bereits über schauspielerische Vorerfahrungen auf der Bühne verfügen.

Wir werden von Mai 2018 bis Januar 2019 Lysistrata erarbeiten und zur Bühnenreife bringen, um es mehrmals im Kulturtreff `Alte Dorfschule´ und an anderen Spielorten in Duisburg vor Publikum zu spielen.

Lysistrata (auf deutsch: Die Heeresauflöserin) ist eine Komödie des griechischen Dichters Aristophanes und stammt aus dem Jahr 411 v Chr.  Es ist ein pazifistisches Stück, das den Kampf „Frauen gegen Männer“ zum Inhalt hat. Die Frauen Athens und Spartas sind des Krieges überdrüssig. Sie besetzen die Akropolis in Athen und verweigern den Männern den Sex, um die diese zu zwingen, den Krieg zu beenden. Dieser Kampf wird schließlich belohnt. Das Stück hat – auch nach fast 2.500 Jahren – nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Mehrfach wurde die Geschichte in Filmen und Comics aufgearbeitet und zitiert und unzählige Male auf Bühnen gespielt. Wir werden mit der modernen Übersetzung von  Niklas Holzberg arbeiten.

Wir freuen uns auf die gemeinsame, intensive Arbeit!

Das Regieteam: Svenja Hartmann & Martin Menzel-Bösing

PS: Wenn Sie einen Eindruck von unserer Arbeit bekommen möchten, schauen Sie sich die Infos zu unserer Produktion „DU BIST WAS DU ISST“ aus dem Januar 2018 an.

Zeit & Ort

Das theatervolk-Ensemble findet vom 01.05.2018 – 31.01.2019 immer mittwochs von 19.30-21.30 Uhr in der Alten Dorfschule (Dorfstrasse 19, D – 47239 Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen) statt.

Das Regieteam

Martin Menzel-Bösing

Martin Menzel-Bösing

Sozialpädagoge & Theaterpädagoge

Martin Menzel-Bösing ist Sozialpädagoge und Theaterpädagoge. Hat theaterpädagogisch mit Jugendlichen und Erwachsenen gearbeitet. Als Geschäftsführer von theatervolk verantwortet und gestaltet er die Ausbildung für Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen und alle theaterpädagogischen Projekte und Angebote.

Svenja Hartmann

Svenja Hartmann

Erzieherin & Theaterpädagogin

Svenja Hartmann ist Erzieherin und wurde als Theaterpädagogin bei theatervolk ausgebildet. Sie hat Erfahrungen in der theaterpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Auch in sehr herausfordernden Kontexten, wie der theaterpädagogischen Arbeit mit demenzerkrankten Menschen, konnte Svenja schon Erfahrungen sammeln.

Sie haben Fragen?

André Heinz

André Heinz

Koordination Schauspielkurse

Zu organisatorischen und inhaltlichen Fragen sprechen Sie mit unserem Koordinator für die Schauspielkurse, André Heinz. Sie erreichen André unter 0163-7040263 oder unter heinz@theatervolk.de.

Anmeldung

Anmeldeformular Ensemble 05-18

Wenn Sie sich zum theatervolk-Ensemble anmelden möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und schicken es per Post oder Fax an unser Büro. Sie erhalten dann eine Bestätigung der Anmeldung und eine Rechnung.

Wenn Sie hinsichtlich Ihrer Vorerfahrungen nicht sicher sind, ob das theatervolk-Ensemble das Richtige für Sie ist, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Es geht los in…

0Weeks0Days0Hours0Minutes

Organisatorisches & Kleingedrucktes

Gruppengröße

Um eine intensive Arbeit zu ermöglichen, werden am Ensemble maximal 15 Personen teilnehmen. Melden sich weniger als 8 Personen an, kommt das Ensemble nicht zustande.

Kursleitung

theatervolk wird das Ensemble von Svenja Hartmann & Martin Menzel-Bösing leiten lassen.

theatervolk ist jedoch berechtigt, im Verhinderungsfalle eine andere Regisseurin oder einen anderen Regisseur mit vergleichbarer Qualifikation einzusetzen.

Kosten

Das Ensemble kostet € 39,00 pro Monat und ist monatlich immer bis spätestens zum 3. Werktag des laufenden Monats per Überweisung zu bezahlen.

Umfang & Laufzeit des Kurses

Die Produktion dauert vom 01.05.2018 – 31.01.2019 und findet immer mittwochs von 19.30-21.30 Uhr in den Räumen der Freien Musikschule Rosenberger-Pügner (`Alte Dorfschule´, Dorfstraße 19a, 47239 Duisburg-Rumeln-Kaldenhausen) in Duisburg statt. In den Schulferien des Landes NRW finden keine Proben statt.

Kündigung

Eine ordentliche Kündigung ist während der Laufzeit des Kurses nicht möglich. Eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist jederzeit möglich.

Haftung

theatervolk haftet – soweit gesetzlich zulässig – für Schäden der Teilnehmerin oder des Teilnehmers, die dieser/diesem aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der Kursleiterinnen und Kursleiter oder sonstiger Beauftragter von theatervolk entstehen. Für das Verhalten anderer Kursteilnehmer haftet theatervolk nicht.