Casting-Aufruf für unser interreligiöses Theaterprojekt TRIALOG

Wir suchen für unser interreligiöses Theaterprojekt TRIALOG in Duisburg interessierte Teilnehmer*innen: Wer jüdischen, muslimischen oder christlichen Glaubens ist und Zeit und Lust hat, an dem Projekt mitzuwirken, ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mit einer interreligiösen Gruppe ca. 20 Teilnehmer*innen wird ab September 2018 während des Probenprozesses mit theaterpädagogischen Methoden u.a. zu folgenden Fragen des interreligiösen Lebens in Duisburg gearbeitet:

  •  Wie ergeht es mir als Angehörige*r meiner Religion in Deutschland, insbesondere in Duisburg?
  • Welche Reaktionen von anderen Menschen bekomme ich auf meine Religiosität?
  • Wie frei kann ich meinen Glauben hier in Deutschland ausleben?
  • Wie ist meine Sicht auf andere Religionen? Was ist das Verbindende? Was ist das Trennende?

Das Ziel des Projekts ist ein ehrlicher und offener Blick auf die drei großen Religionen Christentum, Judentum und Islam. Dabei soll Gemeinsamkeiten und Unterschieden genauso Raum gegeben werden, wie Vorurteilen, Erfahrungen und Wünschen der Teilnehmer*innen mit Blick auf die Zukunft.

Die Proben finden von September bis Dezember 2018 in der „Cubus Kunsthalle“ in Duisburg statt. Wir proben zunächst montags und donnerstags von 18.00 Uhr bis 20.15 Uhr, nach den Herbstferien kommen noch 1-2 Samstagsproben hinzu, dafür gibt es weniger Montagsproben.
Im Dezember wird das Projekt seinen Höhepunkt in 2-3 öffentlichen Aufführungen in Duisburg finden.
Bei Interesse bitten wir um Anmeldung über trialog@theatervolk.de oder bei uns im Büro unter 0203-34837111.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.