Geschäftsführerwechsel bei theatervolk: Barbara Müller löst Meinolf Remmert ab

Zum 1. Januar 2017 strukturiert `theatervolk – Institut für Theaterpädagogik´ seine Geschäftsführung neu:

Der Gründungsgeschäftsführer Meinolf Remmert scheidet auf eigenen Wunsch als Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts aus. Barbara Müller, bislang künstlerische Leiterin bei theatervolk, wird neue Geschäftsführerin und leitet theatervolk zukünftig gemeinsam mit Martin Menzel-Bösing.

Wir bedanken uns bei Meinolf Remmert für die geleistete Arbeit in den vergangenen drei Jahren und wünschen ihm alles Gute für seine berufliche und private Zukunft.

Mit dem Wechsel von Barbara Müller in die Geschäftsführung gewinnt theatervolk eine Expertin mit langjähriger theaterpädagogischer Erfahrung. Sie ist ausgebildete Lehrerin für Kunst und Deutsch und entwickelte schon während des Studiums für sich ein breitgefächertes Berufsfeld in der Darstellenden Kunst.

Seit 1988 arbeitet sie freiberuflich als Schauspielerin, Regisseurin, Dozentin und Autorin im In- und Ausland. Sie konzipiert, organisiert und leitet als Theaterpädagogin und Projektleiterin zahlreiche Theaterprojekte für schulische, städtische und gemeinnützige Träger. Darüber hinaus übernimmt sie Lehraufträge, arbeitet in der Lehrerfortbildung und im Bereich Unternehmenstheater. Langjährige Erfahrungen als Regisseurin mit Amateuren und Profis runden ihr Profil ab. Ihr findet viele Infos zu ihr unter www.barbaramueller.de.

Die Hauptaufgabe von Barbara Müller wird die Weiterentwicklung des Instituts in künstlerischen und pädagogischen Fragen sein.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Barbara!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.