Neues Projekt: homebase:Marxloh

Wir freuen uns mit unserem Team (Riccarda Tomberg, Volker Pehl, Joeri Burger und Oliver Kotzem) auf unser neues Projekt `homebase:Marxloh´, das wir in Kooperation mit dem Städtischen Kinder- und Jugendzentrum RiZ in Duisburg-Marxloh durchführen.

Wir starten am 04.11.2016 von 16.00-17.30 Uhr im RiZ, Regionalzentrum Nord, in Duisburg-Marxloh zum Kennenlernen und Anmelden!

Geflüchtete Jugendliche im Alter von 10-14 Jahren dürfen sich über einen Zeitraum von drei Monaten in Theater, Tanz, Bühnenkampf und Kulissenbau ausprobieren und dabei der Frage nachgehen, wie sich das so anfühlt in der hombase:Marxloh als neuer Heimat.

Am 19. & 20. Januar 2017 zeigen wir unsere Ergebnisse der Produktion im Rahmen von zwei großen Shows im RiZ und freuen uns auf viele Zuschauer*innen.

Wir werden ab dem 7. November 2016 zu folgenden Zeiten im RiZ proben:

Theater: montags von 17.30 – 20.00 Uhr (erstmals am 07.11.)
Leitung: Riccarda Tomber & Volker Pehl

Tanz: dienstags von 17.30 – 20.00 Uhr (erstmals am 08.11.)
Leitung: Joeri Burger

Stunt & Bühnenkampf: donnerstags von 17.30 – 20.00 Uhr (erstmals am 10.11.)
Leitung: Oliver Kotzem

Infos zum Projekt unter info@theatervolk.de oder unter 0203.34837111.

Dieses Projekt wird gefördert vom Landesbüro Freie Darstellende Künste und vom Ministerium für Frauen, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.