Projekttage mit Auszubildenden zum Thema `Anders sein´

Am Berufskolleg des Märkischen Kreises in Iserlohn gestalteten wir im Januar 2015 ein theaterpädagogisches Projekt zum Thema `Anders sein – Umgang mit Vielfalt´. Das Berufskolleg führte dieses Projekt mit angehenden Kinderpfleger*innen im Rahmen der Anne-Frank-Ausstellung in Iserlohn durch. Ziel war es, den Auszubildenden einen ganzheitlichen Zugang zum Thema `Interkulturalität´, `Vielfalt´ und `Diversity´ mithilfe theaterpädagogischer Methoden zu ermöglichen, eine Auseinandersetzung mit bestehenden Denkmustern zu beginnen, um eigenes Denken, Fühlen und Handeln im Umgang mit Fremdem zu hinterfragen.

Das Projekt wurde von unserer künstlerischen Leiterin, Barbara Müller, geleitet.

Barbara Müller

Barbara Müller

Theaterpädagogin, Regisseurin, Schauspielerin

Künstlerische Leiterin von theatervolk

Mehr Informationen

Barbara Müller ist ausgebildete Lehrerin für Kunst und Deutsch und entwickelte schon während des Studiums für sich ein breitgefächertes Berufsfeld in der Darstellenden Kunst. Seit 1988 arbeitet sie freiberuflich als Schauspielerin, Regisseurin, Dozentin und Autorin im In- und Ausland. Sie konzipiert, organisiert und leitet als Theaterpädagogin und Projektleiterin zahlreiche Theaterprojekte für schulische, städtische und gemeinnützige Träger. Darüber hinaus übernimmt sie Lehraufträge, arbeitet in der Lehrerfortbildung und bildet Theaterpädagoginnen und Theaterpädagogen aus.

Exemplarische theaterpädagogische Projekte von Barbara Müller:

  • „Money makes the world go round“, Theaterprojekt mit 11 jungen Menschen zwischen 15 und 21 Jahren, Theaterwerkstatt, Theater im Depot, 2013
  • „girlsnightout“ von Gesine Danckwart, Theater im Depot, 2012
  • „Die Emscher“, ein Musical von Uli Bär, Emscherquellhof, 2011
  • „Red Chairs“, Straßenperformance mit 8 roten Stühlen, Theaterwerkstatt, Theater im Depot, 2010
  • „40 Frauen“, Theaterprojekt mit 40 Teilnehmerinnen zwischen 12 und 62 Jahren, Theaterwerkstatt, Theater im Depot, Dortmund, 2009
  • „Criminal Stories“, Theaterprojekt mit asylsuchenden Menschen zwischen 14 und 23 Jahren im Auftrag der Schweizer Caritas mit 22 Teilnehmern aus 14 Nationen, Schweiz, 2008

Weitere Informationen finden Sie auf der persönlichen Website von Barbara Müller.