Tanztheater

13. & 14. August 2022 in Dortmund

Inhalte der Fortbildung

Vieles von dem, was wir in tänzerischer Bewegung erleben, findet ähnlich im Alltag statt: Gehen, Laufen, Sitzen, Fallen, Greifen, Halten… Im Workshop fragen wir uns: wie wird aus Alltaghandlungen Tanz? Formen gehen, Tanzen mit unterschiedlichen Raumwegen, Führen und Folgen, persönliche Möglichkeiten und Grenzen erforschen, ein Gefühl für Zeit, Kraft und Dynamik entwickeln: das alles wird erlebbar, wenn die Bühne zum Tanzraum wird. Gerade tanzunerfahrene Akteur*innen erleben in Bewegungschoreografien eine für sie neue körperliche Dimension, die Mechanismen bewusst macht und sie spielerisch und tänzerisch verändert. Und nicht zuletzt wird die Zusammenarbeit im Team gefördert und gefordert. Die Ergebnisse sind oft beeindruckende Szenen mit großen Gruppen und Ensembles.

Termin und Ort

Die Fortbildung findet am 13. & 14. August 2022 jeweils von 10.00-18.00 Uhr in unserem Ausbildungs- und Produktionszentrum `raum17´ statt.

In der Dortmunder Innenstadt gelegen, bieten unser großer Theatersaal sowie weitere Räume perfekte Bedingungen für kreative Arbeit.

Ausbildungs- und Produktionszentrum `raum17´
Mönchengang 9
D – 44135 Dortmund

Leitung

Joeri Burger

Joeri Burger

Tänzer & Tanzpädagoge

Organisatorisches und Kleingedrucktes

Zertifikat

Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat.

Gruppengröße

Um eine intensive Arbeit zu ermöglichen, werden maximal 16 Personen an der Weiterbildung teilnehmen.

Kursleitung

theatervolk wird die die Fortbildung von Joeri Burger durchführen lassen.

Kosten & Konditionen

Die Fortbildung kostet € 179,00.

Darin enthalten sind neben dem Programm auch Pausenerfrischungen und das Zertifikat.

Fragen Sie Ihren Arbeitgeber nach einem Zuschuss zu den Kosten der Fortbildung. Alle Ihnen entstehenden Kosten der Fortbildung (Teilnahmegebühr, Fahrtkosten etc.) können Sie i.d.R. als berufsbezogene Ausgaben steuermindernd geltend machen.

Haftung

theatervolk haftet – soweit gesetzlich zulässig – für Schäden der Teilnehmerin oder des Teilnehmers, die dieser/diesem aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der Kursleiterinnen und Kursleiter oder sonstiger Beauftragter von theatervolk entstehen. Für das Verhalten anderer Kursteilnehmer haftet theatervolk nicht.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt zu uns auf.