Theater mit Kindern

8./9. November & 22./23. November 2024 in Dortmund

Inhalte des Workshops

Theaterpädagogik ist ein sinnvoller pädagogischer Ansatz für die Arbeit mit Kindern. Theaterpädagogische Ansätze ermöglichen es

  • mit theatralen Mitteln neue Spielimpulse zu setzen,
  • Körperwahrnehmung und Bewegung zu fördern,
  • Konflikte theaterpädagogisch aufzugreifen,
  • theaterpädagogische Elemente in die Sprachförderung einfließen zu lassen,
  • Bilderbücher und Märchen mit theatralen Mitteln mit Kindern zu bearbeiten,
  • eigene theaterpädagogische Projekte zu konzipieren und durchzuführen.

Der Fokus der Fortbildung liegt auf dem Erlernen einfacher und alltagstauglicher Theater- und Spielformen, die problemlos in die Arbeit mit Kindern integriert werden können. Dabei entwickeln die Teilnehmer*innen Schritt für Schritt ein Selbstverständnis für die Rolle als Spielleiter*in.

Ziel des viertägigen Workshops ist es, den Teilnehmer*innen einen Werkzeugkoffer an die Hand zu geben, mit dem sie eigenverantwortlich theaterpädagogische Angebote und Projekte konzipieren und umsetzen können.

Der Workshop richtet sich an Erzieher*innen und (Grundschul-)Lehrer*innen, die in ihrem Berufsalltag theaterpädagogische Methoden einsetzen und Theaterprojekte mit Kindern bis 11 Jahren realisieren möchten.

Es sind keine theaterpädagogischen Vorerfahrungen und auch keine eigenen Theatererfahrungen als Spieler*in nötig.

Termin und Ort

Der Workshop findet am 8. & 9. November sowie am 22. & 23. November 2024 jeweils von 10.00-17.30 Uhr in unserem Ausbildungs- und Produktionszentrum `raum17´ statt.

In der Dortmunder Innenstadt gelegen, bieten unser großer Theatersaal sowie weitere Räume perfekte Bedingungen für kreative Arbeit.

Ausbildungs- und Produktionszentrum `raum17´
Mönchengang 9
D – 44135 Dortmund

Leitung

Mareike Möller

Mareike Möller

Theaterwissenschaftlerin & Theaterpädagogin

Mareike Möller ist Theaterpädagogin, Kulturmanagerin und Theaterwissenschaftlerin (M.A.). Sie studierte Theaterwissenschaft und Allgemeine & Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Während ihres Studiums betätigte sie sich als Schauspielerin, Sprecherin, Dramaturgin und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei verschiedenen semi-professionellen Theaterproduktionen. Sie arbeitete an der RUB als Lehrbeauftragte und gab Seminare, u.a. zu den Themen Hörspiel & Theater. Seit 2020 arbeitet sie als Kulturmanagerin für das mobile Kinder- und Jugendtheater `theaterspiel´ aus Witten und ist Mitglied der Bochumer Improtheatergruppe IMPROGRANTI. Als Theaterpädagogin ist sie seit 2021 außerdem Teil des Projekts `Kulturstrolche´ an Bochumer Grundschulen. Bei theatervolk leitet sie die Schauspielkurse für Kinder von 6-9 und 10-13 Jahren in Dortmund sowie die Fortbildung `Theater mit Kindern´. Mareike Möller möchte durch die Kraft des Theaters Kinder auf der Bühne zum Strahlen bringen.

Organisatorisches und Kleingedrucktes

Zertifikat

Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat.

Gruppengröße

Um eine intensive Arbeit zu ermöglichen, werden maximal 16 Personen an der Weiterbildung teilnehmen.

Kursleitung

theatervolk wird die die Fortbildung von Mareike Möller durchführen lassen.

Kosten & Konditionen

Die Fortbildung kostet € 379,00.

Fragen Sie Ihre*n Arbeitgeber*in nach einem Zuschuss zu den Kosten der Fortbildung. Alle Ihnen entstehenden Kosten der Fortbildung (Teilnahmegebühr, Fahrtkosten etc.) können Sie i.d.R. als berufsbezogene Ausgaben steuermindernd geltend machen.

Haftung

theatervolk haftet – soweit gesetzlich zulässig – für Schäden der Teilnehmer*innen, die dieser*diesem aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der Kursleiter*innen oder sonstiger Beauftragter von theatervolk entstehen. Für das Verhalten anderer Kursteilnehmer*innen haftet theatervolk nicht.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt zu uns auf.