Theater mit Kindern

19. & 20. September 2020 in Dortmund

Inhalte der Fortbildung

Theaterspielen bietet Kindern viele Möglichkeiten, sich kreativ auszudrücken und sich und andere besser kennenzulernen. Darüber hinaus kann die theaterpädagogische Arbeit dazu dienen, spielerische Elemente in die Sprach- und Kommunikationsförderung einfließen zu lassen. Im Workshop werden Methoden vermittelt, um mit theatralen Mitteln neue Spielimpulse zu setzen, Bewegungs- und Wahrnehmungsspiele anzuleiten, Bilderbücher und Märchen szenisch mit Kindern zu bearbeiten, eigene theaterpädagogische Projekte für die Kleinsten zu konzipieren und durchzuführen. Die Fortbildung bietet ein Einstieg für Menschen, die pädagogisch mit Kindern arbeiten und die die Methode `Theater´ in ihre Arbeit integrieren möchten.

Termin und Ort

Die Fortbildung findet am 19. & 20. September 2020, jeweils von 10.00-18.00 Uhr, statt.

Die Fortbildung findet in den Räumen der Kulturwerkstatt im Theater Fletch Bizzel statt (Humboldtstr. 45, D – 44137 Dortmund).

Kooperation

Die Fortbildung ist eine Kooperation von uns mit der `Kulturwerkstatt im Theater Fletch Bizzel´ in Dortmund.

Leitung

Anja Bechtel

Anja Bechtel

Dipl. Theaterpädagogin (FH) & Dipl. Sozialarbeiterin (FH)

Anja Bechtel, geborene Dortmunderin, ist Theaterpädagogin, Deeskalationstrainerin und Kulturkompetenzberaterin. Sie studierte Soziale Arbeit an der FH Dortmund und hat dort einen Lehrauftrag zum Thema "Präventionsmethoden zum Thema sexualisierte Gewalt". Ihr Studium der Theaterpädagogik absolvierte sie an der Fachhochschule Osnabrück/Lingen und die Ausbildung zur Deeskalationstrainerin in der „Gewaltakademie“ im Haus Villigst in Schwerte. Ab 2010 entwickelte sie zwei Theaterprogramme zum Thema sexualisierte Gewalt: “Taffy, ich kann brüllen wie ein Löwe“ für Vorschulkinder und „Anne Tore sind wir stark!“ für Kinder in Sportvereinen, die sie seitdem erfolgreich in Kindergärten, Kindertageseinrichtungen oder Familienzentren aufführt. Darüber hinaus konzipiert und leitet sie zielgruppenorientierte Theaterprojekte an Schulen, in Jugendeinrichtungen und anderen Institutionen sowie theaterpädagogische Weiterbildungen für Erzieher*innen und Lehrer*innen. Neben dieser theaterpädagogischen Arbeit spielt und entwickelt Anja Bechtel Kabarettszenen für und mit der Kabarettgruppe „Die Sperrsitze“. Bei theatervolk ist Anja Dozentin in der `Grundlagenausbildung Theaterpädagogik´ und leitet den Zertifikatskurs für Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen „Bloß kein Krippenspiel“ sowie die Fortbildung `Theater mit Kindern´.

Anmeldung

Zum Anmeldeformular: Anmeldung Fortbildung

Wenn Sie sich zur Fortbildung `Theater mit Kindern´ in Dortmund anmelden möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und schicken es per Post oder Fax an unser Büro. Sie erhalten dann eine Bestätigung der Anmeldung und eine Rechnung.

Organisatorisches und Kleingedrucktes

Zertifikat

Die Fortbildung schließt mit einem Zertifikat.

Gruppengröße

Um eine intensive Arbeit zu ermöglichen, werden maximal 16 Personen an der Weiterbildung teilnehmen.

Kursleitung

theatervolk wird die die Fortbildung von Anja Bechtel durchführen lassen.

Kosten & Konditionen

Die Fortbildung kostet € 149,00.

Darin enthalten sind neben dem Programm auch Pausenerfrischungen und das Zertifikat.

Fragen Sie Ihren Arbeitgeber nach einem Zuschuss zu den Kosten der Fortbildung. Alle Ihnen entstehenden Kosten der Fortbildung (Teilnahmegebühr, Fahrtkosten etc.) können Sie i.d.R. als berufsbezogene Ausgaben steuermindernd geltend machen.

Haftung

theatervolk haftet – soweit gesetzlich zulässig – für Schäden der Teilnehmerin oder des Teilnehmers, die dieser/diesem aufgrund vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens der Kursleiterinnen und Kursleiter oder sonstiger Beauftragter von theatervolk entstehen. Für das Verhalten anderer Kursteilnehmer haftet theatervolk nicht.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie jederzeit gerne Kontakt zu uns auf.