Işte böyle güzelim oder So ist das, meine Schöne

August – Dezember 2020 in Dortmund

Das Frauen-Lese-Theater-Stück „Işte böyle güzelim“ thematisiert das Sprechen über die sexuelle Lust der Frauen und den weiblichen Körper. Es entsteht auf der Grundlage des gleichnamigen türkischsprachigen Sammelbandes von Hülya Adak und knüpft an die Erfolge der amerikanischen „Vagina-Monologe“ von Eve Hessler an.

Das Lese-Theater-Stück von und mit Frauen orientiert sich an vorhandener Literatur und verknüpft diese mit eigenen Erfahrungen und Geschichten. Das Projekt lädt explizit türkischstämmige, aber auch andere interessierte Frauen jeglichen Alters dazu ein, sich mit der weiblichen Sexualität künstlerisch auseinanderzusetzen.

Die Textvorlagen des Buches „Işte böyle güzelim“ bieten die Möglichkeit gemeinsam ins Gespräch zu kommen: über Freude am Sex, über Orgasmus und Klitoris, über Unabhängigkeit und wechselnde Liebhaber. Gesprochen wird auch über Intimes wie Pubertät und Menopause, Abscheu oder Liebe zum eigenen Körper, Heiraten oder Lesbischsein. Die Gesprächsinhalte fließen dann ein in neue Texte und Skizzen.

In der szenischen Umsetzung von „So ist das, meine Schöne“ wird hauptsächlich mit gesprochener Sprache gearbeitet. Hinzu kommen Bewegungs-Choreografien. Die szenische Darbietung der Amateurinnen wird jedoch keine biografischen Bezüge herstellen.

Geplant sind mehrere Vorstellungen in Dortmund Ende 2020. Im Anschluss an die Aufführungen werden moderierte Publikumsgespräche stattfinden, die Fragen und Anregungen aufgreifen und einen lebendigen Austausch der Darstellerinnen mit dem Publikum fördern.

Kadın-Okuma-Tiyatrosu „Işte böyle güzelim“ günümüzde hala konuşulması bile tabu olan, kadın cinselliginin, kadınların cinsel arzularının ve kadın bedeninin söze getirilmesini konu ediyor.

Bu Kadın-Okuma-Tiyatrosu Hülya Adak’ın „Işte böyle güzelim“ kitabını baz olarak almakta ve Eve Hessler´in başarılı Amerikan Tiyatro oyununu „vajina monologları“ ile bir bağlaç oluşturmakta.

Her yaşta olan kadınlardan oluşacak bu Tiyatro, mevcut olan „Işte böyle güzelim“ literarüne dayanarak ve metin şablonlarını kullanarak, cesur kadınların istekleri yöneltisinde kendi tecrübelerini ve hikayelerini de anlatmaya fırsat veriyor ve aynı zamanda kadınları sanatsal bir şekilde kendi cinselliği ile ilgilenmeye davet ediyor.

Cinsel haz, Orgazm ve Klitoris, Bağımsızlık ve Cinsel Özgürlük gibi konulara değinirken, Ergenlik, Menopoz, Eşcinsellik, Evlilik, Kendi bedenini sevme ve sevmeme gibi konuları önemle konuşurken, cinsellik konusu yeni içeriğe ve yeni  eskizlere doğru yönelecektir.

„Işte böyle güzelim“ Tiyatro projesinin Sahne uygulaması genel olarak konuşma dili ve hareket koreografileri eşliğinde olmak üzere, proje rejisör, Günfer Çölgeçen, tarafından yönetilecek ve kültürlerarası rehber rolünü üstlenen Ayşe Dökmeci tarafından desteklenecektir. Barbara Müller – Theatervolk genel müdürü – proje yöneticisidir.

2020 senesinin sonuna kadar Dortmund´ta oyunumuzun bir kaç defa sergilenmesi planlanmaktadır.

Oyun sonrası aktrisler ve seyircilerle sözel bir diyalog, fikir alışverişi ve sobet oluşturmaları planlıyoruz.

Bu aktris ve seyirci diyaloğunda seyircilerin önerilerini, duygularını ve fikirlerini ılımlı bir şekilde tartışacağız.

Projektteam

Barbara Müller

Barbara Müller

Projektleiterin
Ayse Dökmeci

Ayse Dökmeci

interkultureller Guide
Günfer Çölgeçen

Günfer Çölgeçen

theaterpädagogische Leitung

Kontakt

Wenn Sie Kontakt zum Projekt „Işte böyle güzelim“ oder „So ist das, meine Schöne“ aufnehmen möchten, erreichen Sie uns so:

theatervolk – Institut für Theaterpädagogik
theatervolk Duisburg e.V.
Schweizer Straße 16
D – 47058 Duisburg
Tel.: 0203-34837111
Fax: 0203-37858094
E-Mail: meineschoene@theatervolk.de

Förderung

Wir freuen uns sehr, dass das Projekt von folgenden Förderern ermöglicht wird:

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Kulturbüro der Stadt Dortmund

Rechtsträger

Wie bei allen unseren nicht gewinnorientierten Angeboten ist der Rechtsträger des Projekts:

theatervolk Duisburg e.V.
Schweizer Straße 16
D – 47058 Duisburg

Vorstand:
Barbara Müller, 1. Vorsitzende
Riccarda Tomberg, 2. Vorsitzende
Martin Menzel-Bösing, Kassierer

Registergericht: Amtsgericht Duisburg
Registernummer: VR 5837

Steuernummer: 109/5978/0535
Finanzamt Duisburg-Süd